Community

Um Euer Label erfolgreich auf- und auszubauen, bedarf es vielfältiger Kenntnisse. Wir geben Euch auf diesen Seiten einige Tipps zum Thema Produktion, hilfreichen Workshops, Wettbewerben und Messen. Braucht Ihr eine individuelle Beratung? Dann sprecht uns gerne an.

Instagram Clinic / Beratung

Instagram is an important image tool. But it is also an ever-changing mystery. Algorithms, advertisement, Hashtags, IGTV, Stories, Filters, Posting Strategies & aesthetics… it’s important to find your very own perfect strategy to succeed on the arguably most important social media platform for the fashion industry.

 

Good Garment Collectice – Modeproduktion

Das Good Garment Collective bietet Designern und Unternehmern alle Services zur technischen Umsetzung textiler Produktideen. Mit kompetenter Beratung sind sie ein wertvoller Partner und liefern das nötige Know-How für die ganzheitliche Produktkonzeption, beste Qualität und Passform in der Produktentwicklung, als auch zuverlässigen Service für den reibungslosen Ablauf der Produktion. In ihrem Set-Up von lokalen Lieferketten und unter Verwendung innovativer Materialien wird Eure Vision zum marktreifen, zukunftsfähigen Produkt.

Fashion HAB presented by Mercedes-Benz

Fashion „HAB“ oder auch Halle am Berghain ist ein neues Format von Mercedes Benz unter der Schirmherrschaft des Fashion Council Germany.
Mit dem neuen Format wollen der FCG und Mercedes-Benz an bisherige Erfolge der Berliner Modewoche anknüpfen und auf die internationale Förderung junger Designer setzen.

Wear It Festival

Das Wear It Festival Berlin bringt Künstler, Designer, Gründer, Unternehmen, Forschung, Medien und Investoren der Wearable Tech Szene zusammen und präsentiert die neuesten Wearable Electronics und Fashion Tech Innovationen. Dem Besucher eröffnet sich mit dieser Platform die Möglichkeit, an Workshops teilzunehmen und direkt sich mit Politikern, Investoren, Institutionen sowie Firmen zu vernetzen.

BerlinerModeSalon
Photo: Berliner Mode Salon

Der Berliner Modesalon

Unter dem Namen ‘DER BERLINER MODE SALON‘ wird renommierten sowie jungen deutschen Modedesignern eine Plattform geboten, um ihre Kreationen der Presse und den Einkäufern in einem anspruchsvollen Rahmen zu präsentieren. Die zentrale Plattform für deutsches Mode-Design findet vom 15.01. bis 18.01.2019 statt. Auch in der nächsten Saison sind Défilés, Präsentationen, Ausstellungen, Fachveranstaltungen sowie die große Gruppenausstellung der deutschen Designer geplant.

Lebenskleidung

Lebenskleidung

Lebenskleidung ist ein Großhandel  für fair und nachhaltig produzierte Stoffe – und zwar vom Baumwollfeld über die Färbung bis zum Händler. Um Dir das zu garantieren, lassen sie alle ihre Textilien nach GOTS-Standards zertifizieren. Eine sozialfreundliche Verarbeitung, fairer Handel und faire Preise für die Produzenten sind oberste Grundsätze.

Texworld Paris

Texworld is the worldwide meeting place for fabrics, but also for trims and accessories. They present about 950 fabrics manufacturers from 27 countries, including eco-friendly certified exhibitors. It is held in September and February in Paris Le Bourget. The trade show is organized by Messe Frankfurt France S. A. S.

 

Berliner Visionen

Auf der Stoff- und Zutatenmesse „Berliner Visionen“ präsentieren sich Stoff-Großhändler und Textilagenturen aus ganz Europa. Auch kleine Mengen können erworben werden. Neben Stoffen, Nähgarn und Knöpfen präsentieren sich auch Nähmaschinenhersteller in den Ludwig Loewe Höfen in Berlin Moabit.

Sourcebook

Von Schnitt- und Bekleidungstechnikern über Meister*innen alter Handwerkskunst bis hin zu Full-Service-Agenturen gibt es diverse Unternehmen, die Euch in der Modeproduktion unterstützen können.  Um die Recherche zu vereinfachen und einen guten Überblick über die Unternehmen und deren Angebote zu erhalten, haben wir 2015 das Onlineportal „Sourcebook“ ins Leben gerufen.

B2B Kontaktbörse mit polnischen Produzenten

Das Internationale Design Zentrum organisiert in unregelmäßigen Abständen  B2B Kontaktbörsen für kleinere- und mittlere Berliner Modelabels, Modedesigner, Modeunternehmen und Zwischenmeistereien aus Berlin mit polnische Produktionsfirmen. Im Rahmen der Projekte von 2015 bis 2019 möchte das IDZ Berliner Modeunternehmen einen breiten Zugang zu neuen und skalierbaren Produktionskapazitäten in Polen ermöglichen. Damit soll eine Lücke der Produktions- und Wertschöpfungskette geschlossen werden. Vernetzung und Entwicklung transnationaler Unternehmenskooperationensollen das kreative Potential in Berlin mit der dynamischen polnischen Wirtschaft zusammenbringen.

Textilwerkstatt factura

factura bietet Nähdienstleistungen auf vielen Ebenen an – überwiegend im Taschen-/Accessoiresbereich, und auch Kleider, Shorts, einfache Blusen, Vlies- und Sweathosen, Hoodies, Oberteile etc.– einfache Schnitte ohne Kragen und Knöpfe sowie Accessoires. Verarbeitet werden BW, Vlies, Jeans, Sweatmaterial, Codura, Viskose und teilweise Leder. Auch die Konfektionierung von Zutaten, wie Gurtbänder schneiden, ist möglich.
Bei factura finden Menschen, die in ihrer Leistungsfähigkeit beeinträchtigt sind, ein ruhiges, entspanntes und anregendes Arbeitsumfeld für ihre berufliche Rehabilitation.

Siebenblau

Siebenblau ist ein Online-Shop für Bio-Stoffe aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA Stoffe) und kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT-Stoffe) als Meterware. Das Sortiment umfasst gewebte Stoffe aus Bio Baumwolle wie Bio Batist, Bio Satin, Bio Denim oder Bio Flanell, Bio Frottee, aber auch gestrickte Bio Stoffe wie Bio Jersey, Bio Nicky oder Bio Plüschstoffe. Siebenblau ist als Anbieter von Biostoffen und Stoffhändler selbst nach den strengen Global Organic Textile Standard (GOTS) Richtlinien zertifiziert mit der Zertifizierungnummer CU 822045. Die Biostoffe im Shop sind nach sehr hohen Umweltstandards und Sozialstandards fair produziert. Siebenblau bietet eine große Auswahl an Bio-Baumwoll-Stoffen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) und Bio-Woll-Stoffen, aber auch Stoffe aus anderen Naturfasern wie biologisch produzierte Leinen-Stoffe (kbA) und Stoffe aus Hanf.

Milano Unica

Conceived, organized and driven by entrepreneurs, Milano Unica offers international visibility to the world of textiles in a highly qualified context, in line with the quality of its products.

Neuköllner Stoff

Wöchentlich Samstags findet der Neuköllner Stoffmarkt am Maybachufer statt. Hier findet Ihr Stoffe und weitere Zutaten in kleinen Mengen.

Munich Fabric

In vier Hallen und auf drei Etagen präsentiert die MUNICH FABRIC START das komplette Produktportfolio mit mehr als 800 Kollektionen von Basics bis hin zu Haute Couture Kollektionen für alle Bekleidungssegmente in den Bereichen Woman und Man sowie angrenzenden textilen Produktfeldern. Immer stärker in den Fokus rücken zukunftsfähige Fabrics, Hightech-Beschichtungen und intelligente Textilsysteme für Function und Activewear. Aktuelle Topthemen wie‚ Fashion goes Technology‘, Innovationen und Nachhaltigkeit oder zukunftsweisende Prozesslösungen werden durch Seminare, Interaktionen und Podiumsdiskussionen im KEYHOUSE begleitet und vertieft.

Der StoffHandel

StoffHandel bietet eine breite Auswahl vielfältiger Stoffe und entsprechendes Zubehör. Das thürigner Unternehmen schreibt sich Kundenorienitierung und Flexibilität auf die Fahnen.

Organic Selection

Die Selektion nachhaltiger und ökologisch zertifizierter Stoffe aus einem Portfolio von rund 950 internationalen Stoff- und Accessoire-Herstellern – diesen Anspruch erfüllt die organicselection jede Saison auf der MUNICH FABRIC START und antwortet damit auf die aktuellen Bedürfnisse des Marktes nach Informations- und Sourcing- Möglichkeiten von modernen Eco Fabrics.

Die organicselection online liefert diese Vielfalt an nachhaltig produzierten Stoffen und Zutaten, die nun online von überall gesourct werden können. Das einzigartige Stoff-Portal bietet die komplette Bandbreite des in der organicselection präsentierten Sortiments – mit rund 500 zertifizierten, nachhaltigen Artikeln.

 

Le Souk

Le Souk showcases the industry’s finest mills & tanneries across over 19 countries. From Italy to Japan, they carefully curate their supplier network to feature the best materials, the most current collections & direct-from-mill pricing.

Die VIEW

Die VIEW präsentiert eine Auswahl an ersten Entwicklungen und Innovationen international renommierter Weber und Anbieter für alle Textilsegmenten.

Die aktuellen Entwicklungen von namhaften Brands der Denim und Sportswear runden das selektive Portfolio an Pre-Collections ab.

Internationale Design Studios zeigen ihre neuen Prints und Patterns auf der VIEW und bieten kreative und innovative Design-Lösungen.

International Talent Support

ITS ist eine von der Italienischen Agentur EVE entwickelte Internationale Plattform für kreative Nachwuchstalente aus unterschiedlichen Design-Disziplinen. ITS FASHION richtet sich an Absolventen und junge Fashion Designer, aber auch an talentierte Jungdesigner ohne Abschluss einer Modeschule. Der Wettbewerb findet in mehreren Stufen statt. Dotierung: 15.000,00 € (Fashion Collection of the Year) 5.000,00 € (Fashion Special Price) 25.00,00 € (Diesel Award + 6 Monate Praktikum bei Diesel Milan)

Zukunftsmeister

Die Förderung junger Talente ist ein wichtiges Thema beim MEISTERKREIS. Das Zukunftsmeister- Programm unterstützt junge Unternehmen aus Deutschland, die sich den Werten des MEISTERKREIS verpflichten und noch nicht die Unternehmensgröße für eine Mitgliedschaft erreicht haben. Mit der Auszeichnung verbunden ist ein zweijähriges Mentorenprogramm, das in Kooperation mit den MEISTERKREIS-Mitgliedern durchgeführt wird. Das Mentorenprogramm besteht aus Coachingeinheiten und Workshops mit den Mitgliedern, sowie die Teilnahmemöglichkeit an allen Veranstaltungen des MEISTERKREIS.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis zeichnet deutsche Unternehmen jeder Größe aus, die wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden – und nachhaltiges Handeln zu weiterem Wachstum nutzen. Im Fokus stehen konsequentes Nachhaltigkeitsmanagement, zukunftsweisende Produkte und Nachhaltigkeitsthemen in der Markenführung. Träger des Preises ist die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. Diverse Kategoerien und Auszeichnungen.

Techtextil Innovation Award

Der Techtextil Innovation Award der Messe Frankfurt prämiert unkonventionelle Ideen und zukunftsträchtige Weiterentwicklungen im Bereich technische Textilien, Vliesstoffe und funktionale Bekleidungstextilien. Teilnehmen können sowohl Aussteller der Techtextil als auch andere Unternehmen, Institute, Universitäten oder Einzelpersonen.

International Woolmark Prize

Der INTERNATIONAL WOOLMARK PRIZE agiert wie ein Grenzgänger zwischen Ländern und Kulturen. Es ist eine Auszeichnung für die nächste Generation, die den Fokus von Glamour auf Echtheit setzt und auf diesem Weg die ökologischen Werte von Wolle hervorhebt. Mit dem sozialen Engagement verbindet WOOLMARK das Anliegen, auch die Ressourcen lokaler Handwerksbetriebe zu unterstützen.

Dortex Design Award

Der Textiletikettenhersteller Dortex vergibt den Wettbewerb in sechs Kategorien. Gesucht werden individuelle Entwürfe mit kreativen Techniken. Stricken, Häkeln, Quilten, Nähen, Weben, Filzen, Upcycling oder Re-Design – alles ist erlaubt. Ausgezeichnet werden nicht die Entwürfe, sondern die Menschen, die dahinterstehen. Dotierung: Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro

Designer for Tomorrow

Der DFT Award wird von Peek & Cloppenburg Düsseldorf ausgerichtet. Berücksichtigt werden ausschließlich Kollektionen mit mindestens acht kompletten Outfits, die noch nicht präsentiert wurden. Dotierung: Förderprogramm, finanzielle Beteiligung am Nettogewinn eigens entworfener Kollektionsteile für P&C.

Premium Young Fashion Award

Der Premium Young Designers Award wurde im Juli 2005 ins Leben gerufen und prämiert seitdem jede Saison die vielversprechendsten Nachwuchstalente in den bekannten vier Kategorien Womenswear, Menswear und Accessories sowie in der Kategorie Activewear ausgezeichnet. Gezielt verhilft die PREMIUM den auserwählten Jungdesignern mit einem umfangreichen Gewinner-Package auf B2B- und B2C-Ebene zum Erfolg und begleitet sie nach der Auszeichnung über zwei Saisons.

Happy Size Design Award

„Gut aussehen und sich wohlfühlen ist keine Frage der Konfektionsgröße. Wer zu sich selbst steht, strahlt das auch aus.“
Im Rahmen des Wettbewerbs sind Designer, Grafiker, Künstler und Studenten der Fachrichtungen Kunst, Design, Mode, Textil und Grafik sowie alle, die sich kreativ ausleben möchten, eingeladen, sich dieser Message anzuschließen und ein Plus Size Oberteil für Frauen zu entwerfen. Dotierung: 3.000 Euro Gesamtwert

FASHION HACK DAY

Fashion Hack Day is one of the worlds most groundbreaking competition in fashiontech and wearables. Based in Berlin they gather innovators from tech and design to bring together what has been divided for much too long. Within 48 hours the international avant-garde of the design and technology industry is establishing groundbreaking concepts and prototypes. Fashion Hack Day is an event of Wear It Berlin.

H&M Global Change Award

The Global Change Award is an innovation challenge by H&M Foundation, in collaboration with Accenture and the KTH Royal Institute of Technology in Stockholm. The annual Global Change Award is a challenge for early stage innovation. They are looking for game changing ideas that can make the entire fashion industry circular and help protect our planet and living conditions.

H&M Design Award

Teilnehmen können Studierende und Absolventen der durch das Unternehmen ausgewählten Universitäten und Akademien der Kunst und Mode. In Deutschland sind es die Universität Pforzheim, die Universität der Künste Berlin und die Kunsthochschule Weißensee, Berlin. Die Gewinnerkollektion bekommt neben einem Preisgeld von 50.000,00 € eine eigene Fashion Show auf der Stockholm Fashion Week und wird in Teilen von H&M produziert und in ausgewählten Stores vertrieben.

Recycling Designpreis

Der RecyclingDesignpreis ist ein „offener“ Wettbewerb, bei dem ohne Altersbeschränkung alle Kreativen, Designer/innen und Gestalter/innen mit professioneller oder semiprofessioneller Ausbildung eingeladen sind, ihre Arbeiten und Entwürfe einzureichen.
Aus „Abfall“ und/ oder industriellen/ handwerklichen Produktionsrückständen sollen Objekte und Gegenstände für den alltäglichen praktischen Gebrauch oder für Dekorations- und Ausstattungszwecke entworfen werden. Das Preisgeld beträgt insgesamt 4.000,- €

Lavera Green Fashion Award

Mit dem „lavera Green Fashion Award“ prämiert lavera Naturkosmetik engagierte Nachwuchsdesigner und fördert die Produktion von umweltgerecht hergestellter Bekleidung. Neben ökologisch-korrekt verarbeiteten Materialien geht es auch um die Herstellungsbedingungen, unter denen die Kleidung produziert wird. Diese muss ethisch vertretbar sein und unter sozialverträglichen Arbeitsbedingungen hergestellt werden. Dem Gewinner wird ein Preisgeld in Höhe von 10.000 € für die Erstellung und Produktion einer eigenen Kollektion zur Verfügung gestellt.

LVMH Prize Young Fashion Designer

The young Fashion Designers competition is open to designers from every country who have produced at least two collections and who are under 40. To help them develop their creative work, LVMH gives the winners a grant of 300,000 euros and a personalized technical and financial support from the Group for a 12-month period following the LVMH Prize award. This support covers all the areas of expertise that are critical to a young fashion brand (intellectual property, sourcing, production and distribution, image and advertising, marketing etc.)
Additionally there is „The Graduates Prize“ which open to students of fashion schools who are completing a degree course at a fashion school.

FRANKfurtstyleaward

Der Nachwuchswettbewerb für Fashion & Design richtet sich an Schüler und Studenten von deutschen Modeschulen und -hochschulen. Dotierung: 11 Awards mit Geld- und Sachpreisen sowie Stipendien für die Haute Future Fashion Academy Milan und Praktika für renommierte Modelabels.

ABOUT YOU Designwettbewerb

Im Rahmen des Wettbewerbs besteht die Aufgabe darin, das Statement “Textilien als Ausdruck der Kulturen“ für sich zu interpretieren und dieses in einer eigens angefertigten Konzeption umzusetzen. Textilien gelten weltweit als Ausdruck von Kultur und Tradition und bieten darüber hinaus die Möglichkeit, sich individuell in Szene zu setzen. Dotierung: Geldpreise plus ABOUT YOU-Gutscheine.

EcoChic Design Award

The EcoChic Design Award is a sustainable fashion design competition organised by Redress, inspiring emerging fashion designers and students to create mainstream clothing with minimal textile waste. Different prizes, the winner gets a three-month prize to be immersed with the team to bring a unique, design-driven up-cycled collection to life.
All eight finalists will win educational and career- enhancing prizes.

European Fashion Award FASH

Der European Fashion Award FASH wird seit 2005 jährlich von der Stiftung der Deutschen Bekleidungsindustrie (SDBI) ausgelobt. Die gemeinnützige Stiftung der Deutschen Bekleidungsindustrie, kurz SDBI, verfolgt die Aufgabe einer zukunftsorientierten Nachwuchsförderung. Durch ihren European Fashion Award FASH, ihre Kommunikation, Publikationen und ihr umfangreiches Branchen-Netzwerk übernimmt die SDBI eine wegweisende Rolle für Studierende, Design und Industrie. Der European Fashion Award FASH ist mit Preisen in einem Gesamtwert von über 80.000 Euro dotiert.

Lucky Strike Designer Awards

Seit dem Jahr 1991 unterstützt die Raymond Loewy Foundation vor allem den Design-Nachwuchs in Deutschland. Der „Lucky Strike Junior Designer Award“ gilt mittlerweile als anerkannte Eintrittskarte in die Design-Profession. Der Award ist mit 12.000,00 EUR dotiert. Mit dem noch höher dotierten „Lucky Strike Desiger Award“ werden herausragende Designer für ihr Lebenswerk geehrt. Mit 50.000 Euro gehört der Award international zu den höchstdotierten Designerpreisen.

Rix und Roxi

Rix und Roxi Bekleidungstechnik

Rix und Roxi bietet Dienstleistungen rund um die Schnittkonstruktion, Gradierung und Mustererstellung an. Die Bekleidungstechnikerinnen mustern und produzieren mit handwerklichem Geschick, fundierten Kenntnissen und langjähriger Erfahrung.
Professionell, fair und kooperativ.

Förderpreis Wilhelm Lorch Stiftung

Die Wilhelm-Lorch-Stiftung hat das Ziel, den qualifizierten Branchennachwuchs zu fördern. Sie wird von Persönlichkeiten und Unternehmen der Textil- und Modebranche getragen. Im Jahre 2018 kommen Stiftungserträge von rund 100.000 Euro zur Ausschüttung.

Bundespreis ecodesign

Der Bundespreis Ecodesign zeichnet nachhaltige und herausragend gestaltete Produkte, Dienstleistungen und Konzepte aus. Unternehmen aller Branchen und Größen sowie Studierende sind aufgerufen, innovative Lösungen einzureichen. Das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt loben den Bundespreis Ecodesign seit 2012 in Kooperation mit dem Internationalen
Design Zentrum Berlin jährlich aus. Dotierung: Ehrenpreis und Auszeichnung im Rahmen einer festlichen Veranstaltung

Bayrischer Staatspreis für Nachwuchsdesigner

Seit 1987 wird der Bayerische Staatspreis für Nachwuchsdesigner vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie verliehen. Die Auswahlkriterien zeigen, dass neben einer hohen Gestaltungsqualität heute ebenso Innovationsfähigkeit sowie gesellschaftliche und ökologische Fragestellungen im Design Berücksichtigung finden müssen.
Dotierung: 7.500,00 EUR

Kreativwirtschaftsberatung Berlin

Die Kreativwirtschaftsberatung Berlin ist Teil des Berliner Beratungszentrums für Kulturförderung und Kreativwirtschaft und die erste Anlaufstelle für Kultur- und Kreativschaffende in der Stadt. Was wir machen: Wir beraten, informieren und vernetzen. Vom Gründungsvorhaben bis zum bestehenden Unternehmen unterstützen wir Deine kreative Selbständigkeit durch ein kostenfreies, persönliches Beratungsangebot. In den Orientierungsberatungen klären wir mit Dir erste unternehmerische Ideen, wir entwickeln konkrete Geschäftsvorhaben mit Dir weiter und informieren Dich über passende Unterstützungsangebote. Darüber hinaus informieren wir zu branchenrelevanten Themen und Entwicklungen im Rahmen von regelmäßigen Veranstaltungen wie z.B. Workshops und Netzwerkabenden.

Das kostenfreie Beratungsangebot richtet sich an alle selbständigen und freischaffenden Kreativen dieser Stadt, die nach passenden Angeboten oder Ansprechpartnern in Berlin suchen, um ihre Selbständigkeit voranzubringen und zu professionalisieren.

Photo: Werner Wittersheim
https://www.flickr.com/photos/wwwuppertal/

Kassim Denim

well spun, half done.
Kasim Denim believes only one fibre can be better from another, the one that Mother Nature grows herself. The cotton is sown, grown and harvested the natural way. At Kassim, they spin with passion, the say. The yarn wouldn’t give you any knots or uneven surfaces. The farmers are told only to pick long and fine staples.

imprenta – Textildruck

Seit 2002 haben sich Luis Enrique Drews Albano und sein Team auf die Textilveredlung durch Handsiebdruck spezialisiert und bedrucken Textilien aller Art in hohen Qualitätsstandards. In der Siebdruckmanufaktur bringen sie einfache Schriftzüge oder auch komplexe, mehrfarbige Motive auf Textilien wie z.B. T-Shirts, Jacken und Taschen. Sie sind spezialisiert auf individuelle Kundenwünsche von Künstlern, Unternehmen, Agenturen und Privatpersonen.

110%

110%ig – Modeproduktion

Suzanne Zmudzinski berät Euch in Ihrer Zwischenmeisterei in allen Fragen zur DOB & HAKA Produktion. Die Zwischenmeisterei ist spezialisiert auf Jerseyverarbeitung. Beratung, Einzelanfertigungen, Prototypen, Musterkollektionen, kleine bis mittlere Produktionschargen, Objektdesign, Theaterproduktion, Zuschnitt, Kommissionierung Abschlussarbeiten von vorgearbeiteten Teilen, Qualitätskontrolle

Rechtsberatung / Free legal advice Service

NEMONA offers legal advice with Berndorff Rechtsanwälte who can give general advice and special advice for design/copyright – and media law. Berndorff Rechtsanwälte advise their clients in legal matters in German and English.

Creative Service Center

Das Creative Service Center der WeTeK Berlin gGmbH bündelt Beratungs- und Qualifizierungsngebote rund um das Thema Selbständigkeit in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Seit über zehn Jahren unterstützen sie (früher ARTWert) Künstler*innen und Kreative auf ihrem Weg zur weiteren Professionalisierung ihres unternehmerischen Handelns.

Sales und Marketing

Bianca Paolucci Modebüro unterstützt junge Modelabels und speziell Modelabels in der Gründungsphase dabei, sich zu organisieren und professionalisieren. Aufgrund von profundem Fachwissen und praktischer Berufserfahrung werden die grundlegenden Bereiche, die für den Erfolg eines Labels ausschlaggebend sind, analysiert. Gemeinsam entwickelt Ihr die richtige Strategie, um Eure Ziele zu erreichen.

Touring Artists

Künstlerisches Schaffen geht oftmals Hand in Hand mit grenzüberschreitendem Arbeiten. Für Künstler*innen, Kreative und Kulturschaffende ergeben sich dabei vielfältige praktische Fragen, unter Umständen können auch organisatorische Schwierigkeiten auftreten, bspw. zu sozialrechtlichen, steuerlichen oder versicherungstechnischen Themen. Auf www.touring-artists.info finden Künstler*innen, Kreative und Kulturschaffende in Deutschland sowie diejenigen, die in Deutschland arbeiten wollen, Antworten auf ihre Fragen rund um die internationale Mobilität.

True Fabrics

True Fabrics ist ein Versandhandel mit sozialem Gewissen – und einer riesigen Auswahl an einzigartigen Stoffen aus der ganzen Welt. Das Beste: 10% jedes Kaufs fließen unmittelbar in Hilfsprojekte. True Fabrics arbeiet mit kleinen und mittleren Textilproduzenten aus Ghana, Togo, Südafrika, Nepal, Australien, Guatemala und Indien zusammen. Sie fördern traditionelles Handwerk, treten für kulturelle Vielfalt ein und stellen ökologische und soziale Prozesse sicher. Jeder Stoff ist ab 0,5 Metern erhältlich.

Müller Nähmaschinen

Müller Nähmaschinen am Kottbusser Damm bietet neben dem Verkauf auch Maschinen zum Mieten an. In der hauseigenen Werkstatt werden Eure Maschinen gewartet und repariert, Scheeren und Kettelmesser geschliffen oder Transportfüße, Stichplatten und Nähfüße neu belegt.

 

ABOUT:FASHION

2010 gründeten Silke Geib und Marc Karpstein das Unternehmen ABOUT:FASHION in Berlin. Die beiden Unternehmer bieten eine Studien- und Berufsberatung, die sich auf den Bereich Mode spezialisiert hat, sowie Mappenkurse an. Die Kurse schließen die Lücke zwischen Schule und Studium, als auch Studium und Beruf, wodurch sie dich dauerhaft auf deinem Karriereweg in der Modebranche begleiten.

Fashion Council Germany

Der Fashion Council Germany ist eine Interessenvertretung für Mode ‚Designed in Germany‚. Im Januar 2015 auf Initiative nationaler Branchenexperten in Berlin gegründet, setzt sich der Fashion Council Germany für deutsches Modedesign als Kultur- und Wirtschaftsgut ein und fördert Designnachwuchs aus Deutschland.

 

Green Showroom

Die Modefachmesse Greenshowroom zeigt während der Berlin Fashion Week hochwertiges und nachhaltiges Design aus den Bereichen High Fashion und Accessoires.
Premium_Silke Freitag
Photo: Premium_Silke Freitag

Premium

Internationale Fachmesse für High-End-Fashion. Die Premium Group umfasst mittlerweile auch die Seek, Bright, Show&Order sowie FashiontechBerlin.

Ethical Fashion Show Berlin

Das Kraftwerk Berlin wird im kommenden Winter erstmals zum Schauplatz für urbanen Zeitgeist, eco-faire Mode und Lifestyle. Zur Berlin Fashion Week präsentiert die Ethical Fashion Show Berlin in neuer Location progressive Labels für Street- und Casualwear. Mit klarem Fokus auf Design und Nachhaltigkeit versammelt die Messe die Top-Player aus dem Eco-Fashion-Segment.

BREAD & BUTTER by zalando

Auf dem Gelände der Arena Berlin öffnete Zalando die ehemals exklusive Fachbesuchermesse zum ersten Mal für alle Modeinteressierten und brachte Fashion- und Musikliebhaber aus ganz Europa mit den angesagtesten Brands zusammen. Nach dem erfolgreichen Debut entwickelt sich die B&&B nun von der Trendshow zum Festival of Style and Culture.

Berliner Modemessen Liste

Die nächste Berlin Fashion Week und die Showroomdays finden vom 15.01. bis 18.01.2019 statt. Parallel zu den Fachmessen präsentieren unzählige Designer ihre Kollektionen während der Showroom Days. Wir haben für Euch die wichtigsten Messen zusammengestellt.

 

Kooperation mit INMEDEAS

Als neues Format bieten wir Euch im Rahmen unseres Projektes NEMONA professional zwei inhaltlich sehr interessante Workshops an, die wir mit unserem Partner INMEDEAS durchführen. Die Workshops können sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache stattfinden. Bei Interesse meldet Euch bitte unter Angabe der gewünschten Sprache und Eures Zeitrahmens. Termine werden z.Z. individuell abgesprochen.

Workshops bei Good Garment Collective

Bei Good Garment Collective gibt es verschiedene Workshops von Sustainable & Circular Fashion über Materialbeschaffung bis hin zu Produktionsvorbereitung. Die Teilnahmegebühr beträgt i.d.R. 230 € zzgl. Mwst. Für NEMONA-Mitglieder werden die Workshops teilweise vergünstigt angeboten, die Teilnehmerzahl ist aber begrenzt. Bitte informiert uns, wenn Ihr Interesse an einem Workshop habt.